Quergedacht – Werbeideen | Anzeigengestaltung
72
page-template-default,page,page-id-72,ajax_updown_fade,page_not_loaded,

Anzeigengestaltung

 
Enrique Jardiel Poncela

“Wenn etwas leicht zu lesen ist, dann war es schwer zu schreiben”

Schriftsteller

Anzeige_KSK_90x184mm

Karries

In jedem kostenlosen Blatt, wie dem Wochenspiegel oder dem Super Sonntag sind sie zu finden: Die Werbeanzeigen. Sie sind die Klassiker schlechthin. Schon in den ersten Tageszeitungen waren sie zu finden. Neben handgemalten Werbeschildern bilden sie die ersten Werbemaßnahmen, die einem größeren Personenkreis zugänglich waren.

Aus diesem historischen Gewicht ergibt sich die heutige hohe Verbreitung  von Zeitungsanzeigen. Durch die immer stärkere Verbreitung des Internets als Nachrichtenmedium ist die Bedeutung der Zeitungen als reichweitenstarkes Medium stark rückläufig.

Folge ist, dass Zeitungen immer preiswerter produziert werden müssen. Die Zeit, in der sich die Zeitungen gute Designer geleistet haben, um die Kundenanzeigen professionell setzen zu lassen, ist schon lange vorbei. Das hat zur Folge, dass die Anzeigenberater heute nur noch Werbeplatz in ihrem jeweiligen Blatt verkaufen, aber für die Werbewirkung nicht mehr geradestehen. Wenn Ihre Zeitungsanzeige sich positiv von der Masse abheben soll, fragen Sie [QUER]gedacht. Wir gestalten Ihnen Anzeigen, die sich vom täglichen Einerlei der Zeitungsseite abheben.