Quergedacht – Werbeideen | Werbeberatung
22
page-template-default,page,page-id-22,ajax_updown_fade,page_not_loaded,

Werbeberatung

 
Henry Ford

Fünfzig Prozent bei der Werbung sind immer rausgeworfen. Man weiß aber nicht, welche Hälfte das ist.

Amerikanischer Industrieller

Erfolgreiche Werbung zu schalten ist nicht ganz einfach. Man muss mit den richtigen Werbeaussagen auf den richtigen Werbemitteln auf die richtige Zielgruppe losgehen. Selbst wenn all das passt, dann gehört noch ein großes Maß an Fingerspitzengefühl dazu, eine Werbekampagne zum Erfolg zu führen. Deshalb ist es für jeden Unternehmer wichtig, die Grundlagen der Werbung zu kennen. Nur so können Sie die Möglichkeiten richtig einschätzen, die Ihnen die Werbung eröffnet. Einer jeden größeren Werbeaktivität sollte daher eine umfassende Beratung vorausgehen. Wenn Sie sich für eine Beratung durch [QUER]gedacht entscheiden, machen Sie also einen großen Schritt. Sie bewegen sich weg von der spontanen, reaktiven Werbeschaltung, hin zu einem geplanten Event.

Im Gespräch legen wir gemeinsam fest, welche werbenden Maßnahmen im Rahmen Ihres Budgets am erfolgversprechendsten sind. Dazu zeigen wir Ihnen allgemein bekannte und auch eher weniger bekannte Werbeformen mit ihren Vor- und Nachteilen. Wir grenzen mit Ihnen die Zielgruppe Ihrer Firma oder Ihres Produktes ein. So entsteht die Grundlage für eine zielgerichtete Werbung. Durch die festgelegte Planung können wir mit geringen Streuverlusten eine maximale Response erreichen.

Eine gute Werbeberatung sollte für Ihr Unternehmen stets kostenneutral sein. Die Investition in eine solide Beratung wird durch die gesteigerten Werbeerfolge mehrfach refinanziert.

beratung2

beratung11

Werbe-BlaBla kurz erklärt

Zielgruppe

Unter einer Zielgruppe  versteht man im Marketing eine bestimmte Menge von Marktteilnehmern, die auf kommunikationspolitische Maßnahmen homogener reagieren als der Gesamtmarkt.

Streuverluste

Das sind Adressaten, die durch einen Werbeträger zwar mit einer Kampagne erreicht werden, die aber nicht zur Zielgruppe gehören. Dies stellt eine teure Fehlstreuung dar und ist zu vermeiden.

Response

Response bedeutet das Verhältnis zwischen Reaktionen und ausgesendeten Exemplaren einer Werbemaßnahme. Die Response ist ein früher, aber nicht endgültiger Indikator für den Erfolg einer Aktion.

Werbemittel

Darunter versteht man die objektivierte, dingliche Form der Werbebotschaft. Die große Vielzahl der existierenden Werbemittel hat sich bisher einer allgemein akzeptierten Systematisierung widersetzt.